Donnerstag, 25. Mai 2017

Schwertlilien und eine Rose

Achtlos geht man an diesem kleinen wilden Beet vorbei. Schnell hin zum Bürgerbüro, Arzt oder zum Termin in der Volksbank. Aber dennoch gibt es in diesem Beet wahre Schönheiten.

Es beginnt mit Schneeglöckchen, Blausternchen und Traubenhyazinthen. Im späten Frühjahr kommen dann Schwertlilien und Rosen. Die folgenden Bilder sind vom 17.05.2017. Ich hatte sie auf dem Hinweg zum Arzt gesehen aber ich war zu spät dran. Dann auf dem Rückweg hatte ich etwas Zeit und habe sie im Bild festgehalten.





Die Rose ist nur eine von vielen Sorten in dem wilden Beet. Aber sie ist frühblühend. Da das Beet nicht wirklich gepflegt wird, blühen die Rosen dort nicht so ausdauernd.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen